Gründungsfest der Brauchtums-Schützen Sankt Thomas

Am Samstag, 2. September 2017, konnten wir circa zweieinhalb Jahre nach der Vereinsgründung unser Gründungsfest feiern. In den zweieinhalb Jahren hat sich sehr viel ereignet. Es ist aus einer Kleingruppe von Schützen ein 44 Personen Verein gewachsen, der das Lärmbrauchtum ausübt und vertritt. Es wurde die Schützentracht in Anbetracht der Gemeinde und der pfarrkirchlichen Aspekte gestaltet. Die Marketenderinnen wurden ausgestattet und neben so manchen Festausrückungen wurde noch das Gründungsfest vorbereitet. Das Fest war für uns als feiernder Verein eine schöne Veranstaltung. Es war eine tolle Sache, so viele Ehrengäste zu begrüßen. Es freut uns auch besonders, dass der Vorstand des Landesverbandes, die Landesstandarte und alle Vereine des Landesverbandes dabei waren. Auch war es uns wichtig, die heimischen Vereine bei unserem Fest einzubinden und gemeinsam zu feiern. Dass es zwei salzburgerische Vereine bis zu uns ins hausruckviertlerische Flachland geschafft haben, wird uns sicherlich immer in Erinnerung bleiben. Dass sich das Wetter regnerisch zeigte, sehe ich als Zeichen von oben und interpretiere es als Taufe des Vereines. Nach dem Eintreffen der Vereine wurde in der Kirche der Gottesdienst gefeiert und anschließend gleich in der Kirche die Festreden gehalten. Da sich während dieser Zeit das Wetter besserte, war auch noch das gemeinsame geplante Schießen möglich. Im Festzelt wurde dann noch bis in die späten Nachtstunden der Erfolg der Vereinsgründung gefeiert. Danke an alle, die uns dabei unterstützt und mit uns gefeiert haben!

 Mehr Bilder sind in der Galerie zu finden!