Regentschaftsfeier des Europäischen Schützenkönigs

Gott zum Gruß

Europa ist nicht nur wirtschaftlich und politisch zusammengewachsen, nein, auch kulturell gibt es ein gemeinsames Europa und wir Prangerschützen sind Botschafter Oberösterreichs in einem gemeinsamen Europa.. 

Da nun im August die Regentschaft zu Ende geht und das Finale zum Königsschuss vor der Tür steht, hoffe ich, dass sich wieder einige bereiterklären, um sich mit den Konkurrenten aus verschiedenen Ländern in den Kampf um die Königswürde zu stellen.

In Abständen von drei Jahren findet ein gemeinsames Europaschützenfest aller Verbände in der Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen statt. Bei diesem Fest steht das gemeinsame Erlebnis aller Schützen in Europa im Mittelpunkt. Der Höhepunkt ist jedoch der Wettbewerb um die europäische Königswürde. Es wäre natürlich schön, den Europakönig noch einmal in die Region 2 zu holen. Diese drei Jahre sind ein unvergessliches Erlebnis.

Da es üblich ist, dass während der Regentschaft des Europakönigs in den 3 Jahren ein Fest ausgerichtet wird, haben sich die Vöcklamarkter Prangerschützen und ich entschlossen, am 18. Februar 2018 ein Fest mit feierlichem Gottesdienst um 10 Uhr in der Pfarrkirche Vöcklamarkt und anschließendem Festzug zum Gasthof Fellner - wo der Festakt durchgeführt wird -  zu veranstalten.

Eine große Freude würde es mir bereiten, wenn sich viele Schützen/innen mit Familie Zeit nehmen würden, um bei diesem Fest dabei zu sein und euch am 18. Februar 2018 begrüßen zu dürfen.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich bei allen die mich immer so tatkräftig unterstützt haben, auf das allerherzlichste Bedanken und freue mich weiterhin auf gute Zusammenarbeit. 

 

Mit Schützengruß

wünsche ich Euch und Euren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen gesunden, guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Euer Europakönig

Sepp Lohninger